LeRo Teralava S.L.U., Avda. Amsterdam, 8
E-38650 Los Cristianos / Arona / Tenerife / España
Tel. (+34) 922 750 289
Fax (+34) 922 750 283
 
Ausflugsfahrten im rollstuhlgerechten Reisebus Preise & Infos Wir über uns Impressum/AGB
 
  Home deutsch español english ned français
   
 
AKTUELLES
4 - Cañadas del Teide zurück
 
Cañadas del Teide
5.2.1.04 Cañadas del Teide
Reisebus mit Hebebühne 1
Reisebus mit Hebebühne 2
"El Roque"
in den Cañadas
"El Roque" *
der "Finger Gottes" *
*) Fotos: Brigitte Gedinia
 
Strecke
Los Cristianos
Vilaflor
Cañadas del Teide
El Portillo ( WC)
Izaña
Cumbres de Güimar
La Esperanza

Los Cristianos

Preis 43,00 €
Preisinformationen

Preis pro Person incl. MwSt., ohne Eintrittspreis und ohne Mahlzeit.

Kinder Kinder bis 5 Jahre frei, 6 bis 12 Jahre 50% Ermäßigung.
Abfahrt 9:30h ab Hotel Mar y Sol (andere Hotels und Uhrzeiten auf Anfrage), ab 11 Personen mit Reiseleitung.
Dauer ca. 7 Stunden
Termine Veranstaltungskalender
ACHTUNG Der Ausflug kann bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl mit Rückgabe des entrichteten Preises vom Veranstalter storniert werden. Wir behalten uns das Recht vor, die Route zu ändern.
 
Beschreibung des Ausfluges

"Mystische Mondlandschaft hoch über den Wolken"

Lassen Sie sich von der Mondlandschaft Teneriffas verzaubern und besuchen Sie den Vulkan Teide mit uns. Unser Tag beginnt mit der Fahrt durch eine abwechslungsreiche Natur zum höchstgelegenen Dorf Teneriffas mit einer Höhe von 1.400 m, Vilaflor. Vilaflor ist der Ort auf Teneriffa, der dem Parque Nacional del Teide am nächsten gelegen ist. Mit knapp 2 000 Einwohnern ist es ein ruhiges und angenehmes Bergdorf mit einem besonderen Charme, das über eine hervorragende Infrastruktur verfügt. Der Ort ist geprägt vom typisch kanarischen Baustil und malerischen Gärten sowie ein außergewöhnliches Panorama mit dem Pico del Teide und den weiter unten liegenden Regionen. In etwa 2.000 m Höhe erreichen Sie die "Caldera de las Cañadas", einen alten Krater mit 17 km Durchmesser, dessen Kegel durch eine Eruption weggesprengt wurde. Aus ihm entstand bei späteren Ausbrüchen der heutige Vulkankegel, der Teide. Sie sehen eine einzigartige Landschaft aus erstarrten Magmaströmen unterschiedlicher Färbung, Lava-Aschefeldern, bizarren Felsformationen und je nach Jahreszeit eine überraschende Vielfalt an Blumen und Pflanzen, die nur hier gedeihen. Einer unserer Fotostopps machen wir an den "Roques de Garcia", die berühmteste Felsformation Teneriffas auf einer Höhe von etwa 2.200 m unterhalb des Teides. Die wohl bekannteste Felsform hier ist der "Roque Chinchado", der ebenfalls steiniger Baum oder goldener Finger genannt wird.
Unsere Mittagspause machen wir im Restaurant "Casa Pepe" (adaptierte Toilette). Gut gespeist, geht es weiter in das Besucherzentrum des Nationalparkes Teide (adaptierte Toilette). Im Besucherzentrum erfahren Gäste des Nationalparks, wie die verschiedenen Lavagesteine des Teide Massivs entstanden.Auch dem Leben der Tiere und Pflanzen im Teide Nationalpark widmet das Besucherzentrum ausführliche und anschauliche Dokumentationen. In einem kleinen Kinobereich wird fortlaufend ein zehnminütiger Film mit dem Titel "Der schlafende Vulkan" über die Entstehung der Insel Teneriffa sowie der Caldera und des gesamten Teide Massivs vorgeführt. Der Kommentar zu diesem Film wurde in viele Sprachen übersetzt und kann daher mit Hilfe vorhandener Kopfhörer auch in deutscher Sprache verfolgt werden. Die Rückfahrt führt uns mit mehreren Stopps an verschiedenen Aussichtpunkten bei gutem Wetter vorbei der Cumbre durch den Esperanza-Wald in Richtung Süden.
Hinweis: Essen ist nicht mit im Preis inbegriffen aus medizinischen und weiteren verschiedenen Gründen (Allergien, etc)
 
im Hintergrund der "Pico del Teide"
in den Cañadas mit Schnee **
der "Pico del Teide" mit Schnee **
in den Cañadas **
**) Fotos: Lutz Scherffig
Startseite nach oben